Flexheader3
Ernährungspolitischer Workshop PDF Drucken E-Mail

 

Wie organisiere ich ein politisches Event an meiner Uni mit möglichst wenig Aufwand und möglicht viel Erfolg? - Wenn Euch das im Moment beschäftigt, dann seid Ihr hier richtig!

 

Wir möchten Euch Handwerkszeug aus dem Projekt- und Veranstaltungsmanagement an die Hand geben, um in Zukunft zu allen Themen, die Euch als FachschaftlerIn, AStA-MitarbeiterIn, Mitglied einer Hochschulgruppe oder des Studierendenparlaments auf den Nägeln brennen, öffentliche Aktionen konzipieren zu können, die nicht Euer Budget sprengen und trotzdem Aufmerksamkeit wecken.

 

In einem weiteren Schritt wollen wir gemeinsam überlegen, ob Ihr Euch für die Organisation einer Veranstaltung zu Beginn des Wintersemesters 2011/2012 zu den Themen des Projekts "Zukunft der Ernährung" begeistern könnt. Wir vom Projekt werden Euch mit Rat, Tat und Kontakten unterstützen und falls gewünscht so hilfreiche Dinge übernehmen wie: ReferentInnenbeschaffung, Unterstützung beim Event-Management, etc.

Möglicherweise haben wir auch Zugang zu Filmen, die wir Euch bei Bedarf und Gestaltung Eurer Veranstaltung zugänglich machen können.

 

Als möglichen Termin für den Workshop hatten wir an Mitte August gedacht, werden aber nach Eingang der ersten Rückmeldungen mit den Interessierten eine Doodle-Abfrage machen, um einen gemeinsamen Termin zu finden. Wer sich früh entscheidet, kann mitbestimmen!

 

Zoe Heuschkel aus dem Projektteam wird mit Euch Methoden erarbeiten, die auf Eure Pläne und Möglichkeiten abgestimmt sind und wird Euch bei Bedarf auch nach dem Workshop bei der Konzipierung konkreter Veranstaltungen beraten.

 

 

Wenn wir Euer Interesse geweckt haben, dann meldet Euch unter:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.